Erdbeerroulade

Zutaten fürs Biskuit:
Erdbeerroulade5 Eiklar
6 Eidotter
100g Kristallzucker
110g Mehl
1 EL Vanillezucker
etwas Zitronenschale
Prise Salz

Zutaten für die Fülle:

200ml Schlagobers
400-500g Erdbeeren
Prise Zucker
1 Sahnesteif

– Eidotter, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale schaumig rühren. Eiklar unter ständiger Beigabe von Kristallzucker zu festem Schnee schlagen, Salz beigeben.
– Schnee unter die Dottermasse heben und das Mehl vorsichtig einrühren.
– Auf einem Backblech dünn ausstreichen.
– Bei 200 C, ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, wenn der Teig goldbraun ist und ein feuchtes Tuch darübergeben, damit er nicht austrocknet. Kalt werden lassen.
– Erdbeeren schneiden, Schlagobers und Sahnesteif laut Packung verarbeiten, wer mag noch etwas Kristallzucker hinzufügen. Erdbeeren hineirühren.
– Die Erdbeer-Obers Masse auf den erkalteten Biskuitteig streichen und mit Hilfe eines darunterliegenden Backpapier oder Geschirrtuch einrollen.
– Mit Staubzucker besteuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*